Unser Ehrenvorsitzender

Unser langjähriger Vorsitzender, Herr Volkmar Friedrich, hat sich nach 35 jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit als Vorsitzender unseres Automobilclubs von Lübeck e.V. auf der Mitgliederversammlung 2011 nicht zur Wiederwahl gestellt.

Die Teilnehmer der Mitgliederversammlung haben Herrn Friedrich für seine Dienste um unseren Club gedankt und ihn einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Hier nun ein kleiner Rückblick auf das Leben unseres ehemaligen Vorsitzenden:

Als Volkmar Friedrich in Halle/Saale das Licht der Welt erblickte, war man noch voller Hoffnung, was den Frieden, die Wirtschaft und das persönliche Wohlergehen trotz Diktatur betraf. Volkmar wuchs in behüteten Familienverhältnissen auf. Doch bald ändert sich das Weltgeschehen und der Zweite Weltkrieg brach aus. Trotz dieser Ereignisse entwickelte sich Klein-Volkmar prächtig und zeigte schon früh seine technische Neigung. Zuerst wurde an kleinen Blechspielzeugautos gebastelt, später - inzwischen war die Nachkriegszeit angebrochen - wurden Fahrräder und Mopeds repariert. Doch die große Leidenschaft von Volkmar Friedrich gehörte dem Automobil. Nach der Schule und dem Studium zum Maschinbau-Ingenieur folgten Tätigkeiten in der Industrie. Dann kam ein interessantes Angebot vom Technischen Überwachungsverein Norddeutschland e.V., als amtlich anerkannter Sachverständiger und zog mit seiner Familie nach Hamburg.

Inzwischen war man von den Leistungen von V. Friedrich so überzeugt, dass man ihm die Leitung der Dienstelle Lübeck anbot; wieder zog die Familie um, diesmal nach Stockelsdorf. Volkmar leitete die Dienstelle Lübeck 27 Jahre bis zu seiner Pensionierung. Aber irgendwie füllten ihn die Familie und das Berufsleben nicht ganz aus und so kamen noch ehrenamtliche Tätigkeiten in verschiedenen Vereinen hinzu. Auf diese Weise kam er auch zum Automobil-Club von Lübeck e.V.. Wie das Schicksal so will, wurde hier der Posten des Vorsitzenden frei und so fragte man Volkmar, ob er nicht Interesse hätte. Wie wir alle wissen, kandidierte Volkmar, wurde gewählt und behielt den Vorsitz bis zur Mitgliederversammlung 2011. Wir alle können Volkmar nur danken, er hat den Club 35 Jahre zusammengehalten, durch manches schwieriges Fahrwasser gesteuert und die Mitgliederzahlen gehalten und ausgebaut. Der AvL wünscht Volkmar für die Zukunft alles Gute und hoffen, dass Volkmar dem Club noch lange mit viel Rat und Tat zur Seite stehen wird. 

 

Verleihung der "Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein"

Am 27.08.2011 wurde unserem Ehrenvorsitzenden und langjährigem Vorsitzenden Herrn Dipl.-Ing. Volkmar Friedrich auf Antrag des Vorstandes unseres Clubs die "Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein" durch Dr. Arne Wulff, Chef der Staatskanzlei des Ministerpräsidenten, im Auftrag des Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen und in Anwesenheit weiterer 6 Minister und Staatssekretäre, in einem feierlichen Akt überreicht. Der Ministerpräsident war leider erkrankt und konnte diesen Staatsakt nicht durchführen. Die Gattin Frau Friedrich und der Antragssteller  auf Verleihung dieser Ehrennadel, der Schatzmeister Herr Ralf S. Müller als Vertreter des Vorstandes, waren ebenfalls geladen.

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck