AKTUELLES

 

Nachruf

In stiller Trauer nimmt der Automobil-Club von Lübeck Abschied von unserem Ehrenmitglied Hermann Fabry.

Herr Hermann Fabry trat am 2. Januar 1969 in den AvL ein. Er hatte während seiner Mitgliedschaft zeitweise die Funktion eines Rechnungsprüfers übernommen. Wegen seiner beruflichen Tätigkeit war Herr Fabry in Finanzfragen gern beratend und engagiert für den Vorstand tätig. Im Jahr 2019 wurde Herr Fabry, nach 50 Jahren, Ehrenmitglied im Automobil-Club von Lübeck.

 

Wir werden Herrn Fabry  immer ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Unser Mitgefühl gilt seinem Sohn Christian, auch AvL Mitglied, sowie seiner Familie.

 

Im Namen des AvL Vorstandes

Raymond Stöven

  

Stellvertretend ein Foto unserer Jugend - Kart - Gruppe

 

 

Bei der Oldtimer-Messe "Nordi Car Classic"

   

war der AvL vertreten.

"Abkarten"

Am Freitag, den 4.Oktober 2019, veranstaltete der AvL ein "Abkarten" zum

 

Saisonende auf unserem Trainingsgelände in Blankensee. Es fand ein letztes

 

Training statt. Auch die Elternteile konnten mit dem Kart richtig durchstarten.

 

Bis in die Abendstunden wurde gemütlich am Grill "gefeiert".

 

 

 

 

  

AvL  Kart:

 

 

Unser Club sucht Nachwuchs

 

für Jugend-Kart-Slalom

 

 

 

Geschickt im Kart gegen die Zeit durchs Pylonenmeer des Parcours. Wenn das Dein Ding sein sollte und Du Spaß in der Gruppe hast, wenn Du dann noch mindestens 6 Jahre alt sein solltest, dann bist Du bei uns genau richtig und willkommen. Wir freuen uns auf Dich!

 

 

 

Sie fanden den AvL auch bei

der Oldtimer-Messe

"Nordi Car Classic"

Kulturwerft Gollan / Lübeck

                 19.10.2018 bis 21.10.2018                       

 

 

 

DMSB-Kraftfahrzeugpass

 

für Fahrzeuge mit Straßenzulassung

Stand: 15.4.2015

 

 

   Informationen zu den neuen DMSB Bestimmungen,

     gültig ab 1. Januar 2017,

 

    erteilt unser Sportleiter

 

   Hans-Joachim Frenz

 

 

Unser Container in Blankensee wurde restauriert.

 

 

Hier einige Aufnahmen (September 2016) von der "Baustelle":

Eine Firma macht aus "gelb ... blau".

Die fleißigen Handwerker des Automobil-Club von Lübeck machen natürlich nicht "blau"!

Unser Sportleiter, Hans-Joachim Frenz, scheint Bauleiter zu sein. Die Dachkonstruktion wird von ihm hier wohl überprüft oder er gibt Anweisungen zum Bau.

"Seine beiden tüchtigen Handwerker" ,der Jugendgruppenleiter (und Trainer) Dirk Müller und

AvL "Jugendgruppenkindervater" André Gehrke. 

Eine gute Arbeitsgemeinschaft, die dort tätig ist. Auch der vermutliche Bauleiter arbeitet kräftig mit.

Nun ist das neue Dach bald fertig und es regnet nicht mehr rein in den AvL Container.

 

Das Gute an der ausgeführten Arbeit ist, er sieht jetzt sehr viel schöner aus.

 

Der Automobil-Club von Lübeck sagt vielen Dank für die tolle geleistete Arbeit

unserer drei Handwerker!

 

 

1924   -   2019

     Automobil-Club von Lübeck