Super-Kart-Slalom

 

Angelehnt an das Jugendkart gibt es für Fahrer/innen ab 12 Jahre noch das Superkart . Der einzige Unterschied besteht in der Motorleistung und in der Spurbreite. Während man im Jugendkart nur mit 6,5 PS fährt, hat man im Superkart 9 PS zur Verfügung. Mehr PS, mehr Geschwindigkeit, dementsprechend wurde auch die Spurbreite etwas erweitert. Beim Jugendkart sind es 165 cm und beim Superkart ist die Spurweite 200 cm.  Die Parcoure werden etwas weiter gestellt (weniger hakelig), dadurch kann man die 9 PS auch ausleben. Das Alter ist „Openend“. Von 12 – „99“ darf jeder fahren. Im Superkart wird in 3 Gruppen unterteilt, damit es einigermaßen gerecht zu geht.

 

Es gibt folgende Gruppen:

 

S1   für Fahrer von 12 bis 18 Jahre

 

S2   für über 18 Jährige unter 85 KG Körpergewicht incl. Helm

 

S3   für über 18 Jährige über 85 KG Körpergewicht incl. Helm

 

 

1924      2014

     Automobil-Club von Lübeck