13.5.2018                   28. Husumer ADAC Kart-Slalom

 

 

Der Automobil-Club von Lübeck wieder oben mit dabei!

  

Die Fahrer des AvL haben sich auf den guten Ergebnissen vom vorigen Wochenende nicht ausgeruht. Ganz im Gegenteil, Siegerluft riecht gut. Felix Köppe wiederholt den Sieg in seiner Klasse. Für Louis Pettke bleibt mit 50 Hundertstel Rückstand nur der 2. Platz übrig. Stevi Meyer hatte dieses Mal Probleme die Strecke zu finden und erlangte mit 26 Strafsekunden nur den 18. Platz.  

    

                                                 Stevi      Louis     Felix

Luca Andre Gehrke verpasste den Klassensieg nur knapp. 1 Hundertstel Sekunde lagen zwischen dem 1. und dem 2. Platz. Andi Meyer erlangte mit 4 Strafsekunden den 7. von 10. Plätzen.

                                                                 Luca Andre

In der Klasse 5 war es nicht weniger spannend. Die alten „Kart Hasen“ hauten sich gegenseitig eine Top Zeit nach der anderen um die Ohren. Für Julien Schrammeck wurde es dieses Mal der unbeliebte 4. Platz. Mirco Gehrke wurde mit 2 Strafsekunden 11. von 17 Fahrern.

                                               Mirco                       Julien

In der Mannschaftswertung hatte das AvL Team wieder die Nase vorne. Erneut und vielleicht auch verdient wieder auf dem 1. Platz

                                                                            Julien

                                                                             und

                                                                            Luca

Dieser Bericht ist vom Trainer Dirk Müller

Ein weiterer Bericht zu Husum von Ronny Pettke

 

 

Heute stand der Nachholtermin für die am 29.05.18 abgesagte Veranstaltung auf dem Programm.

 

Regen war auch heute nicht angesagt, was bedeutete, dass alle Fahrerinnen und Fahrer gleiche Voraussetzungen bei ihren Läufen vorfinden würden.

 

Nachdem man den Saisonstart am vergangenen Wochenende in Eckernförde durchaus als gelungen bezeichnen könnte, waren natürlich alle gespannt, ob man diese Leistungen heute bestätigen kann.

 

Um es mal vorweg zu nehmen......... es lief nicht schlecht!

 

Felix bestätigte seine starke Leistung vom letzten Sonntag. Louis kam heute ohne Pylonenfehler aus, was sich auch in der Platzierung widerspiegelte.

 

Steve brachte leider zu viele Strafsekunden mit ins Ziel und verbaute sich damit die Chance auf eine einstellige Platzierung.

 

Gern hätte sicher auch Luca wieder von Platz 1 gegrüßt, aber der musste sich am heutigen Tage einer jungen Dame vom AC Schleswig geschlagen geben.

 

Unser Andy aus Hamburg hingegen, reservierte sich exakt die gleiche Platzierung wie in Eckernförde.

 

In der letzten Klasse verpasste Julien das Treppchen nur denkbar knapp und Mirco zeigte, dass es auch (fast) fehlerfrei laufen kann, sodass er sich durch das größere Starterfeld doch deutlicher verbessern konnte, als es die Platzierung ausdrückt.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

    

Klasse

Fahrer

Platzierung

3

Felix Köppe

1

3

Louis Pettke

2

3

Steve Meyer

18

2

Luca Andre Gehrke

2

2

Andy Meyer

7

5

Julien Schrammeck

4

5

Mirco Gehrke

11

 

    

Das bedeutete am Ende erneut Platz 1 in der Mannschaftswertung.

 

  

Am kommenden Wochenende findet die Saison mit der ADAC Jugendfreizeit eine gelungene Unterbrechung, bevor wir uns am darauffolgenden Sonntag erneut in Husum zu einer Gemeinschaftsveranstaltung wiedersehen.

 

 

 

 

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck