29.5.2016 - 20. ADAC AvK Jugend-Kart-Slalom     - AC von Kiel -

 

Nach dem ersten Blick auf den Jugend-Kart Parcours machte sich in den Augen der Fahrer eine leichte Panik breit. Ein dicht besiedeltes Pylonen Meer lag vor ihren Augen. Auf dem zweiten Blick war das Ganze aber nicht mehr so schlimm, weil man sich die Reihenfolge der einzelnen Aufgaben gut merken konnte. Aber trotzdem war ein enggestellter knackiger Parcours für die Fahrer heute eine Heraus-forderung.

 

Louis Pettke, Felix Köppe und Lucas Pusch waren die ersten Fahrer aus der AvL Mannschaft, die sich zu beweisen versuchten. Mit jeweils einen Pylonen Fehler fuhren die drei auf Platz 3, 4 und 6.

  

Louis Pettke

Felix Köppe

Lucas Pusch

Luca Andre Gehrke,

der einzige AvL Starter der K1, hatte zuvor von seinen Teamkollegen berichtet bekommen, dass viel Arbeit auf ihn wartet. Luca Andre`  erfuhr sich mit zwei fehlerfreien Runden den 2. Platz in seiner Klasse.

 

 

 

Für Jan Schumacher und Mirco Gehrke endete der Tag nicht ganz so erfreulich. Mirco erfuhr mit 6 Pylonen Fehlern leider nur den letzten Platz. Während Jan nach einer mittelmäßigen ersten Runde nur noch die Taktik "hopp oder top" wählen konnte. Mit 2 Pylonen Fehlern setzte sich die Taktik "hopp" durch und bescherte Jan den 8. Platz.

 

Jan Schumacher

Mirco Gehrke

Max Krakow und Julien Schrammeck in der K5 freuten sich schon riesig darauf den Parcours zu bezwingen. Während Max fehlerfrei mit zwei schnellen Runden den 2.Platz erlangte, fuhr Julien mit einem Pylonen Fehler auf den 3.Platz. Fazit: Parcours bezwungen!

 

In der Mannschaftswertung erlangte die 1. AvL Mannschaft den 2. Platz

und die 2. AvL Mannschaft den 6. Platz,

punktgleich mit dem AC Schleswig.

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck