10.7.2016 - AC von Flensburg ADAC Jugend-Kart-Slalom

 

 

Wie in den vorherigen Rennen konnte der Automobil-Club von Lübeck auch dieses mal keinen Starter in der Klasse 3 stellen. Das ändert sich hoffentlich im Jahr 2017, weil wir auch gerne in dieser Klasse um die begehrten Pokalplätze kämpfen möchten.

 

In der Klasse 2 hingegen waren drei AvL-Fahrer zum Starten bereit. Louis, Felix und Lucas gingen hoch motiviert an den Start. Wobei Felix sich auf die Frage welche Platzierung er erreichen möchte antwortete, ich werde bestimmt letzter. Mit 6 Strafsekunden erfuhr er sich allerdings den 14.Platz von 21 Startern. Lucas hingegen hatte klare Ziele. Ich möchte in die TOP 5 kommen. Gesagt...getan. Lucas stand nach zwei fehlerfreien Runden auf Platz 5. Die Ziele von Louis waren auch klar definiert. Der Klassensieg war sein Wunsch. Hätte von der Fahrzeit her auch geklappt, wäre da nicht diese eine doofe Pylone gewesen. Dadurch erreichte Louis nur den 2.Platz.

 

   

Louis Pettke

 

                                                                         Felix Köppe

 

Lucas Pusch

In der K1  ging Luca Andre mega motiviert an den Start. Für ihn gab es auch nur ein Ziel, den 1.Platz, um auch in der SHFM Wertung die Nase vorn zu haben. Im Moment führt Emma Sophie Dreiling die SHFM Wertung mit drei Punkten Vorsprung an. Da es beim SHFM in der K1 nur einen Startplatz zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gibt, ist diese sehr begehrt. Nach chaotischen Trainingslauf folgte der erste Wertungslauf, den Luca mit einer guten Zeit, aber auch mit einem Pylonenfehler beendete. Diese Pylone demotivierte Luca sehr, da sie seinem Ziel die Klasse zu gewinnen in weite Ferne rücken ließ. Aber auch seine Kontrahentin Emma patzte und verschaffte  Luca durch ihre Pylonenfehler 3 Sekunden Vorsprung für den zweiten Lauf. Diesen konnte Luca mit einer fehlerfreien und schnellen Runde bravurös für sich entscheiden. Damit hatte er seine Wunschplatzierung erreicht. Gruppensieg für Luca, Platz 2 für Julius Behrend und Platz 3 für Emma Sophie Dreiling.   

 

                               Luca Andre Gehrke       Trainer Dirk Müller

 

                                

Mirco und Jan machten sich für den Start fertig, d.h. die K 4 war dran. Mit Startnummer 6 ging Mirco an den Start. 4 Strafsekunden im ersten Lauf und einem fehlerfreien zweiten Lauf platzzierte sich Marco auf Rang 10 von 16 Startern.

 

 

Mirco Gehrke

 

 

Jan schaffte es auch nicht eine fehlerfreie Runde hinzulegen. Mit einem Pylonenfehler im ersten und einem weiteren Pylonenfehler im zweiten Wertungslauf, den er wegen eines nicht ausreichend betanktem Kart wiederholen durfte, platzierte sich Jan auf Platz 7.

 

    

 Jan Schumacher

In der K 5 gingen Angelina, Julien und Max an den Start. Max landete mit einem Pylonenfehler vor Julien auf dem 7.Platz. Julien belegte Platz 8 mit zwei fehlerfreien Runden. Angelina, ebenfalls mit einem Pylonenfehler, erfuhr sich den 10. Platz von 12 Startern.  

 

                                                                                                        

                                                                                                        Max Krakow

  

                                                                                        Julien Schrammeck

 

              Angelina Müller

Die Mannschaften des Automobil-Club von Lübeck (AvLübeck 1 und AvLübeck 2) belegten in Flensburg den 4. und 7. Platz von 11 gemeldeten Teams.

 

                     AvLübeck 1:                                                                                   AvLübeck 2:                         

 

                    Luca Gehrke                                                                                   Lucas Pusch

                    Louis Pettke                                                                                    Julien Schrammeck

                    Jan Schumacher                                                                             Mirko Gehrke

                    Max Krakow                                                                                    Angelina Müller

                    Felix Köppe

 

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck