2015

Nach einem erfolgreichem Jahr 2014 startete die Jugend-Kart-Slalom Gruppe auch 2015 wieder mit sehr guten Ergebnissen bei den ersten Läufen des ADAC Schleswig Holstein in die neue Saison.


Zurzeit trainieren unter der Leitung von Dirk Müller und Ralf Krakow 12 Kinder und Jugendliche,

zweimal in der Woche, auf dem Trainingsplatz in Blankensee.

 

Hintere Reihe von links:                                                                                                      

 

Max Krakow, Julien Schrammeck, Angelina Müller, Felix Köppe, Ben Thiessen, Robin Weinreich, Jan

                                                                                                                                                Schumacher

                                                                                                                                    

Vordere Reihe von links:

 

                        Luca Gehrke, Mirco Gehrke, Lukas Pusch, Louis Pettke, "ein Testfahrer"

  

 

Die AvL Jugendgruppe, mit Eltern, auf dem Trainingsplatz in Blankensee.

(Trainer Dirk Müller fotografiert)

 

Rückblick auf das Jahr 2015 vom Jugendleiter 

 

Das Jahr begann mit Badminton und dem Besuch der Soccerhalle. Darauf folgte die Jugendversammlung. Ende März haben wir endlich wieder mit unserem Karttraining begonnen. Einige unserer Jugendlichen sind in der Saison 2015 bis zu 12 Jugend-Kart-Slaloms und 12 Super-Kart-Slaloms gefahren. Neben einigen guten Einzelergebnissen, sprich Doppelsiegen in der Klasse 1 und Klasse 4, sowie Mannschaftssieger am Ende des Tages, hat sich am Ende des Jahres für drei unserer Jugendlichen der große Traum erfüllt. Felix Köppe, Julien Schrammeck und Jan Schumacher haben sich für die überregionalen Meisterschaften qualifiziert. Die Meisterschaften fanden in Lübeck, Nohra und Sonthofen statt. Mit durchschnittlichen Ergebnissen haben sich die drei durch diverse Parcours gekämpft. Nur Felix Köppe hat die Chance genutzt und trägt den Titel amtierender „Norddeutscher Kart Slalom Meister 2015“ in der Klasse 1. Wir haben für diese Ergebnisse diverse Mittwochnach-mittage im Kart trainiert. Auch das neu eingeführte Fitnesstraining an den Freitagen, sowie das Turnhallentraining, wurde angenommen. Wir waren mit dem MSC Bad Schwartau Ausrichter der Norddeutschen Jugend-Kart-Slalom Meisterschaft in Blankensee. Die ADAC Jugendfreizeit führte uns in diesem Jahr nach Kalifornien/Ostsee. Luca, unser Jüngster, freute sich über seinen ersten Sieg beim Halloween Nachtkart des MSC Bad Schwartau. Bei der NOP Siegerehrung in Flensburg wurden dann alle Jugendlichen für ihr Können geehrt und entsprechend der Platzierung durch einen Pokal, unterschiedlicher Größe, ausgezeichnet. Jan Schumacher und Julien Schrammeck wurden bei der SHFM Siegerehrung in Kiel als „Schleswig-Holstein-Meister“ und als „Vize-Meister“ geehrt. Bei der Motorsport Gala vom ADAC wurden beide ebenfalls mit einem schönen Pokal für den 2. und dem 8. Platz in der Gesamtwertung ausgezeichnet.

  

Weiterer Rückblick auf  2015  von Frau Schrammeck

Die Kartsaison 2015 neigt sich dem Ende zu. Wie jedes Jahr gab es für die Fahrer/in des AvL Höhen und Tiefen, Lachen und Tränen, Erfolge und Misserfolge. Alle gaben ihr Bestes, aber gewinnen kann immer nur Einer. Die Punktejagd, um am Ende zu den Besten zu gehören, ist für die Kinder und Jugendlichen höchste nervliche und körperliche Anspannung! Wir haben größte Hochachtung vor Felix, Lucas und Luca aus der K1, Louis aus der K2,Mirco in der K3, Jan und Julien aus der K4, Max, Robin, Angelina und Ben aus der K5. Nach dem letzten, sehr spannungsgeladenen Rennen in Schleswig, stand dann auch fest, welche Fahrer bei den Endläufen Schleswig Holstein vertreten dürfen. Felix Köppe fährt in der K1, Julien Schrammeck und Jan Schuhmacher starten in der K4 beim 24. Nord-deutschen ADAC Kart-Slalom Endlauf in Lübeck Blankensee am 20.09.2015 und beim Bundesendlauf in Nohra (Thüringen) am 10. u.11.10.2015. Jan und Julien haben es sogar geschafft zu den deutschen Meisterschaften nach Sonthofen (Bayern), am 17. u.18.10.2015, zu fahren.
Insgesamt sei zu sagen "Der AvL hat sehr gute Fahrer/in, denn in der Mannschaftwertung stehen wir auf Platz 3. Auch beim Super-Kart-Slalom haben wir Platz 3 in der Vereinswertung erreicht"!

Nach dem, von allen teilgenommenen Vereinen hoch gelobten und vom AvL super gemeisterten 23. Lübecker ADAC-Jugend-Kart-Slalom am 20.06.2015, steht nun ein weiteres Event an.
Am 20.09.2015 tragen wir gemeinsam mit dem MSC Bad Schwartau den 24. Norddeutschen ADAC Jugend-Kart-Slalom Endlauf aus.

Wir freuen uns auf diesen Kraftakt der Organisation, auf die Mannschaften aus dem gesamten Norddeutschen Bundesgebiet und auf einen gnädigen Wettergott.

 

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck