Kart-Slalom 2014

 

Ein Jahresrückblick vom AvL Trainer Dirk Müller

 

 

 

Der Automobil-Club von Lübeck hat im Jahr 2014 insge-

 samt 13 Fahrer/innen. Trainiert wird mit 4 Karts und im Parcour können ca. 220 Pylonen aufgebaut werden. Das Training umfasste etwa 100 Stunden und fand an 36 Tagen, bei Wind und auch bei schlechtem Wetter, statt.

 

Unsere Jugendlichen starteten bei 14 Jugend – Kart Läufen und bei 10 Super - Kart Läufen. Am Ende des Jahres stellte der AvL je 1 Jugendlichen zum Nord-deutschen – und Bundesendlauf sowie für die Deutsche Meisterschaft. Insgesamt wurden für die Teilnahme an allen Veranstaltungen mit dem PKW ca. 6000 Kilometer

gefahren.

 

 

 

Nun zu den Gesamtergebnissen:

 

In Schleswig-Holstein waren 3 Fahrer in den Top 3 und weitere 6 Fahrer/-innen in den Top 10 zu finden. 3 Qualifizierte AvL’er nahmen an der Norddeutschen Meisterschaft in Wittenburg und am Bundesendlauf in Völklingen teil. Für die Deutsche Meisterschaft in Suhl war 1 AvL Jugendlicher genannt. Wir reden hier von Namen wie Schumacher, Schrammeck oder Pettke. Vielleicht werden aus denen später einmal große Sportler.

 

 

 

In der Gesamt Mannschaftswertung erlangten wir:

 

                          1x Platz 3   und   1x Platz 4

 

 

 

Für sportliche Erfolge wurden Sportabzeichen in Bronze und Silber an die Jugendlichen übergeben.

 

 

 

Ein Zitat von Dirk Müller lautet überzeugend:

 

   „Einfach eine tolle Mannschaft, diese AvL Jugendgruppe!!!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Fazit für 2015 ist zu vermelden: Der Nachwuchs steht bereit!

 

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck