Das AvL - Jugend-Kart-Slalom Jahr 2013



16. Juni 2013 Jugend-Kart-Slalom beim DDAC Heide

Am nächsten Morgen ging es mit dem Jugend-Kart-Slalom
weiter. Erstmal gab es eine Riesenkanne Kaffee für uns. Danke für den fürsorglichen
Service an den DDAC.

Das Wetter war sehr launisch, neben Sonnenschein, gab es
auch wieder heftige Regenschauer und Sturmböen. Wir konnten bei diesen
Bedingungen folgende Ergebnisse erzielen:

K3      Justin Weinreich         Platz   4 von 17

K3      Jan Schumacher        Platz   11

K4      Max Krakow               Platz   3 von 18

K4      Robin Weinreich         Platz   6

K4      Erik Mangelsen          Platz   7

K4      Ben Thiessen             Platz 11

K4      Angelina Müller          Platz 17

Nun ist erst einmal Sommerpause, wobei an Ausruhen nicht zu
denken ist. Am 7. Juli 2013 nehmen wir am Festumzug beim Ahrensböker Heimatfest
teil.

Für das Wochenende 13.7./14.7.2013 planen wir ein
Sommercamp, ohne Kartfahren, mit Baden, Fußball-/Basketballturnier und anderen
spannenden Spielen.

Ende Juli starten wir wieder mit dem Training, damit wir am
11. August in Kiel (AvK) wieder voll durchstarten können.

 

15. Juni 2013 Superkart-Slalom beim DDAC Heide

Dieses Wochenende war ganz dem DDAC Heide gewidmet, der
genauso wie wir, ein ganzes Wochenende Kart-Slalom vor sich hatte.

Los ging es mit den Superkarts. 1. Nennschluss in Heide ist
um 08:45 Uhr, d.h. wir starten um 06:15 Uhr in Lübeck und machen uns auf dem
Weg Richtung Westküste. Bei uns sind alle Superkart-Fahrer(innen) wieder an
Bord und alle freuen sich schon auf die Fahrt über die „Bergkuppe“ auf dem Verkehrsübungsplatz in Heide.


 


Während die 60. Veranstaltung noch für alle trocken über die
Bühne ging, gab es in der 61. Veranstaltung einen heftigen Gewitterschauer mit
orkanartigen Böen. Die Fahrer mit den niedrigen Startnummern hatten hier den
Vorteil, auf der trockenen Piste zu fahren.


 

Unsere Platzierungen konnten sich sehen lassen, Dirk
schaffte es wieder auf das Treppchen:

60. Superkart-Slalom

 

S1 (12 – 18 Jahre): 24 Teilnehmer

5. Max Krakow

9. Robin Weinreich

11. Ben Thiessen

14. Jan Schumacher

17. Angelina Müller

19. Justin Weinreich

S2 (ab 18 Jahre unter 80 kg): 5 Teilnehmer

3. Dirk Müller

61. Superkart-Slalom

 

S1 (12 – 18 Jahre): 24 Teilnehmer

5. Robin Weinreich

7. Ben Thiessen

10. Jan Schumacher

11. Max Krakow

14. Erik Mangelsen

16. Justin Weinreich

 

S2 (ab 18 Jahre unter 80 kg): 4 Teilnehmer

2.Dirk Müller

 

 

Aufgrund der Entfernung von Heide nach Lübeck, haben wir auf
dem Verkehrsübungsplatz unser Nachtlager (Zelte, Wohnmobile und Autos)
aufgeschlagen. Vielen Dank an dieser Stelle an Marko, der uns dies ermöglicht
hat. Es hatte etwas von Campingplatzromantik,

 

 

zumal wir vom AvL nicht die einzigen waren die dort
übernachteten.

An diesem Abend gab es, neben leckerer Pizza, auch Burger
von McDonald. Das Rennen der schnellsten Anlieferung konnte der Pizza-Service
für sich entscheiden, Sabine und Kirsten wurden knapp geschlagen. In geselliger
Runde haben wir viel gelacht und Späßchen gemacht.. Zum Weglachen waren unsere Schattenspiele an der Zeltwand von Familie Weinreich.

9. Juni 2013 Jugend-Kart-Slalom

An diesem Tag war das Mekka des Jugend-Kart-Slalom im Norden
Deutschlands der Ausbildungspark Blankensee. Neben unserer Veranstaltung für
den ADAC Schleswig-Holstein, fand auf dem Trainingsplatz des MSC Bad Schwartau
die vom ASC Breitenfelde organisierte Veranstaltung des ADAC Hansa statt.

Das Wetter war auch an diesem Tage wieder super, Sonne satt!
Wir konnten diesmal 84 Teilnehmer in allen Klassen begrüßen. Viele waren
bereits gestern beim Superkart-Slalom dabei. Anders als beim Superkart-Slalom
werden die vereinseigenen Fahrer beim Jugend-Kart-Slalom nicht für die
Platzierung (ADAC) gewertet. Der Heimvorteil des ausrichtenden ausrichtenden
Veranstalters kommt damit nicht zum Tragen. Im Vergleich in den jeweiligen
Klassen haben wir gut abgeschnitten. Inoffiziell lagen unsere FahrerInnen auf
folgenden Plätzen:

K1       Cheyenne Weinreich   Platz 13 von 17

K3       Jan Schumacher          Platz 1  von 21

K3       Justin Weinreich          Platz 17 von 21

K4       Max Krakow                 Platz   2 von 23

K4       Robin Weinreich          Platz   6 von 23

K4       Angelina Müller            Platz   9 von 23

K4       Ben Thiessen               Platz 12 von 23

K4       Erik Mangelsen            Platz 17 von 23

Nach dem letzten Starter haben wir mit vereinten Kräften den
Abbau vorgenommen und gegen 19:00 Uhr war der Großteil der Arbeit geschafft.
Vielen Dank an alle Helfer, Unterstützer und Sponsoren an dieser Stelle. Ein
paar Fotos von diesem Tag sind hier zu sehen.

 

8. Juni 2013 Superkart-Slalom

Bei sonnigem Wetter haben wir unseren 1. und 2. Superkart-Slalom im Ausbildungspark
Blankensee durchgeführt. Im ersten Rennen starteten 44 Teilnehmer in den
Klassen S1, S2 und S3, im zweiten Rennen konnten wir 38 Teilnehmer begrüßen.

Dirk hatte sich einen anspruchsvollen, schnellen Parcours
ausgedacht. Die Teilnehmer durften die „Möwe“ durchfahren. Nach anfänglicher
Skepsis (Ist diese Aufgabe rollbar ?), hat es Spaß gemacht zuzusehen, wie die
Aufgaben mit Bravour erledigt wurden. Im zweiten Rennen wurde der Parcours
entgegengesetzt gefahren, dies ist schwerer als es sich anhört.

Die Ergebnisse unserer Super-Kart-Premiere können sich für uns sehen lassen:

 

1. Super-Kart-Slalom

 

S1 (12 – 18 Jahre): 30 Teilnehmer

 

10. Max Krakow

11. Robin Weinreich

14. Ben Thiessen

18. Jan Schumacher

19. Angelina Müller

22. Justin Weinreich

24. Erik Mangelsen

 

S2 (ab 18 Jahre unter 80 kg): 5 Teilnehmer

5. Dirk Müller

S3 (ab 18 Jahre über 80 kg): 9 Teilnehmer

Keine Starter des AvL

2. Super-Kart-Slalom

S1 (12 – 18 Jahre): 26 Teilnehmer

 

8. Robin Weinreich

12. Erik Mangelsen

13. Ben Thiessen

15. Max Krakow

23.Justin Weinreich

26. Jan Schuhmacher

S2 (ab 18 Jahre unter 80 kg): 4 Teilnehmer

3. Dirk Müller


S3 (ab 18 Jahre über 80 kg): 8 Teilnehmer

Keine Starter des AvL

Den Abend haben wir bei leckerer Pizza, kühlen Getränken und netten

Gesprächen ausklingen lassen.

26.05.2013 Jugend-Kart-Slalom MSC Bennebek

 

Überall regnet es, nur in Kropp, bei der Veranstaltung des MSC Bennebek, ist es diesmal fast den ganzen Tag trocken. Gehören die „Bennebeker Regentage“ der Vergangenheit an?

 

Jan Schumacher fährt diesmal in der K3 ganz oben auf das Podium, Platz 1! Justin Weinreich etabliert sich im vorderen Drittel der Teilnehmer und wird 6., bei 19 Startern.

 

Auf dem für uns ungewohnten Untergrund (Verbundsteinpflaster) erreicht Cheyenne Weinreich in der K1 diesmal den 13. Platz, bei 16 Startern.

 

In der K4 haben unsere Jungs „neue“ Konkurrenz aus dem eigenen Lager bekommen. Angelina Müller fährt erstmals in dieser Saison wieder mit. Jetzt stellen wir schon 5 Teilnehmer in der K4. Am Start sind diesmal 23 Fahrer(innen). Max Krakow steht auf dem Podium, er fährt auf Platz 2. Erik Mangelsen schafft es ebenfalls in die Top Ten und wird 6. Angelina erreicht auf Anhieb Platz 11 und liegt vor Robin Weinreich (Platz 13) und Ben Thiessen (Platz 14).

 

So langsam nähern wir uns unseren eigenen Veranstaltungen. Am Wochenende 08.06./09.06.2013 geht es in Blankensee rund. Während der 08.06. ganz im Zeichen des Super-Kart-Slalom steht, erstmals in unserer Vereinsgeschichte, findet am 09.06. der Jugend-Kart-Slalom statt. Wir hoffen auf tolles Wetter, viele Teilnehmer und spannende Läufe in allen Klassen.

05.05.2013 Jugend-Kart-Slalom beim ACV Kiel

 

Beim SHFM-Jugend-Kart-Slalom in Kiel waren, bei besten Wetterbedingungen für den Av Lübeck Jan Schumacher (K3), Max Krakow (K4) und Ben Thiessen (K4) am Start.

Auf dem für uns ungewohntem Untergrund (Verbundsteinpflaster) wurde Jan 5. in der K3.

Die 6 Strafsekunden tun besonders weh, da Jan ansonsten den 1. Platz erreicht hätte.

 

In der K4 erreichte Max den 4. Platz, gleich darauf gefolgt von Ben, der 5. wurde. Die Wertungsläufe haben beide fehlerfrei absolviert, wobei es Beiden eine der Pylonen wohl besonders angetan hat.

Aber, sie hat nur gewackelt......

 

In der Mannschaftswertung wurden wir diesmal Zweiter. Glückwunsch für das tolle Ergebnis.

 

Weiter so....... Nächste Woche starten wir in Eckernförde.

 

 

28.04.2013 Jugend-Kart-Slalom beim AC Nordfriesland in Husum

Nachdem die 1. Veranstaltung des MSC Marne leider ausgefallen war, ging es am 28.04.2013 in

Husum, bei herrlichem Sonnenschein, endlich wieder richtig los.

Mittlerweile konnten wir, nach dem langen Winter, viele Trainingseinheiten absolvieren, die sich in den guten Ergebnissen niederschlugen.

In der K1, in Ihrer ersten Rennsaison, hat sich Cheyenne Weinreich wacker geschlagen. Bei 14

Startern belegten Sie den 12. Platz. Jan Schumacher fuhr in der K3 auf´s Treppchen und erreichte den 1. Platz. Justin Weinreich fuhr auf den 5. Platz, bei insgesamt 19 Startern, und rundete damit das sehr gute Ergebnis in dieser Klasse für uns ab.

Die K4 startete mit 16 Teilnehmern, davon 4 Starter vom Av Lübeck. Robin Weinreich schaffte es, als Drittplatzierter, auf´s Treppchen. Die weiteren Ergebnisse fielen wie folgt aus:

5. Platz Max Krakow

12. Platz Erik Mangelsen

14. Platz Ben Thiessen

Die Leistungsdichte in dieser Klasse ist enorm hoch. Ohne die Pylonenfehler liegen zwischen dem 3. von Robin und dem 14. Platz von Ben lediglich 27 Hundertstelsekunden!

Die Mannschaftswertung führte uns auch auf das Podest. Wir wurden 3., nach dem AC v. Kiel I und dem AC Schleswig.



So kann es weitergehen.....

21.04.2013 Jugend-Kart-Slalom MSC Trittau

 

Endlich starten wir auch mit dem Jugend-Kart-Slalom in die Saison 2013. Wir nehmen, wie jedes Jahr, beim MSC Trittau (ADAC Hansa) teil. Für unsere Jugendlichen geht es hier hauptsächlich um Punkte für die Meisterschaftswertung im Nord-Ostsee-Pokal (NOP).

 

Erstmals geht in der K1 Cheyenne Weinreich für den AvLübeck an den Start. Sie erreicht den 17. Platz bei 23 Startern.

 

In der K3 starten 19 Teilnehmer. Jan Schumacher belegt den 5. Platz und Justin Weinreich den 9.

 

Die K4 hat eines der größten Starterfelder mit 32 Teilnehmern. Max Krakow fährt auf das Podium und wird 3. Robin Weinreich kommt auf den 8. Platz und Ben Thiessen wird 15.

 

In der Mannschaftswertung schaffen wir einen 6. Platz, bei 12 gemeldeten Mannschaften.

 

Für unsere Jugendlichen war dies eine gute Standortbestimmung für die beginnende Saison im ADAC Schleswig-Holstein. Wir hoffen für 2013, dass die Saison für uns wieder erfolgreich verläuft.

Auf geht’s in die Kart-Saison 2013!

 

Am 06.04.2013war endlich wieder ein schneefreies Training möglich, wobei unser angestammter

Trainingsplatz noch nicht genutzt werden konnte. Dank des MSC Bad Schwartau, konnten wir auf

deren Platz und mit deren Karts erste Trainingsrunden drehen. Alle waren heiß, die Karts wieder

durch die Pylonen zu steuern.

Das erste Rennen im Super-Kart-Slalom fand tags darauf schon in Heide, beim DDAC Heide, statt.

Der Tag war von Marko und seinem Team wieder gut organisiert und das Wetter spielte auch mit.

Am Start in der S1 (12 – 18 Jahre) waren Ben, Erik, Justin, Max und Robin (siehe Foto). Dirk

(Trainer) fuhr in der S2 (über 18 Jahre und Gewicht unter 80 kg) sein erstes Rennen im Super-Kart

erfolgreich mit, und hat auf Anhieb den 4. Platz erreicht.

Es ist Usus, dass immer 2 Rennen an einem Tag stattfinden. Im ersten Rennen (58. ADAC Super

Kart Slalom Pokal Fichtenhain DDAC Heide) belegte Ben den 12. Platz, Max den 15., Robin den

16., Erik den 20. und Justin den 26.

Im 2. Rennen (59. ADAC Super Kart Slalom Pokal Fichtenhain DDAC Heide) erreichte Max den

13. Platz, Ben den 14., Robin den 17., Erik den 19. und Justin den 22.

Mit den erreichten Platzierungen können wir sehr zufrieden sein, zumal wir erst am Anfang einer

langen Saison stehen.

Am 21.04.2013 beginnt auch im Jugend-Kart-Slalom die Rennsaison. Wir hoffen auf ein

erfolgreiches Abschneiden in Trittau.

März 2013

Das Kart Training geht wieder los,mit neuer Jugendleiterrin (Sabine Mangelsen) ist die Kart Gruppe von jetzt an jeden Mittwoch von 16:30 bis 19:30 in Blankensee (siehe "Wo") auf zu finden.

Rennen der Saison

21. Lübecker ADAC-Jugend-Kart-Slalom am 09. Juni 2013

1. Lübecker Super-Kart-Slalom am 08. Juni 2013

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck