Youngster Cup am 18.06.2016 beim MSC Kaltenkirchen            

13. KAKI-ADAC-Clubsport Slalom

 

Heute wurde auf dem Festplatz in Kaltenkirchen gefahren. Die Strecke  ist auf den ersten Blick, einfach zu fahren. Der Parcours hat die Form eines Dreiecks, wobei die Ecken die „Knackpunkte“  sind. Hier muss der richtige Bremspunkt gefunden werden, um gleich danach wieder beschleunigen zu können.

Als besonderes Highlight  war das direkte Kräftemessen mit den Youngstern vom ADAC Hansa angesagt. Diese Teilnehmer fahren auf neuen Opel Corsa. Die Wertung erfolgte aber getrennt nach den beiden Regionen und Klassen. Die Zeiten wurden untereinander verglichen, und die Schleswig-Holsteiner haben sich gut geschlagen.  Auch im Vergleich zu den anderen Klassen mit den „alten Hasen“, sind die Youngster-Cup-Fahrzeuge (SEAT Ibiza) mehr als konkurrenzfähig.

 

Ben Thiessen

 

In der Klasse 1 waren alle 7 Teilnehmer am Start. Nach einer eingehenden Streckenbegehung, fuhr Ben (Start-Nr. 3) im Trainingslauf eine gute Zeit, nahm aber auch 2 bis 3 Pylonen mit. Natürlich genau an den neuralgischen Punkten dieser Strecke. Der erste Wertungslauf begann vielversprechend, beinhaltete aber einen leichten Verbremser. Die Zeit war dennoch gut und die Runde beendete Ben fehlerfrei. In der zweiten Runde fuhr Ben wiederum fehlerfrei und  unterbot seine erste Wertungszeit um über  1 Sekunde.  Der Sprung aufs Treppchen war ihm dadurch sicher, und es sprang der 2. Platz heraus.

 

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck