Automobil-Slalom-Sport jetzt auch beim AvL

  

Um unseren Jugendlichen eine Alternative zum Superkart-Slalom zu bieten, 

hat sich der Verein entschlossen, den Bereich Automobil-Slalom zu fördern.

 

 

Über den ADAC-Slalom-Youngster-Cup (www.motorsport.adac-sh.de/nachwuchs/sh-youngster-cup) sollen motorsportbegeisterte  Jugendliche und junge Erwachsene an den Automobil-Rennsport herangeführt werden.

 

 

Vor der aktiven Teilnahme an den Veranstaltungen mussten alle Neueinsteiger, u.a. auch zwei Teilnehmer des AvL, einige Trainingseinheiten unter der Anleitung und Aufsicht von Dietmar Klauza und Ekkehard Wolter absolvieren. Neben den praktischen Übungen, wie die Fahrzeugbeherrschung und Fahrzeugtechnik, gab es auch theoretischen Unterricht über das Reglement, die technische Abnahme der Helme und die nötigen Lizenzen.

 

 

Am 22.02.2015 war in Albersdorf der Trainingsauftakt. Es wurde die Fahrpraxis der Neuein-steiger getestet. Nachdem alle diese Hürde genommen hatten, wurden die ersten Runden mit den beiden Opel Corsa im Youngster-Cup 1 und 2 gedreht. Die beiden Fahrzeuge  unter-scheiden sich durch eine höhere Motorleistung und andere Reifen (Semi-Slicks) im Cup-2-Fahrzeug.

 

 Schwesing

 

  

Das 2. Training fand am 15.03.2015 auf dem Flugplatz Husum/Schwesing statt. Hier waren zum ersten Mal die Ausmaße eines Autoslalom-Parcours zu erkennen. Wir Streckenposten mussten ordentlich laufen, um die Pylonen wieder rechtzeitig aufzustellen.

  

 

Das Abschlusstraining am 12.04.2015 auf dem Flugplatz Schachtholm beinhaltete neben dem praktischen Teil, auch eine theoretische Prüfung. Diese schriftliche Prüfung wurde von allen Teilnehmern erfolgreich absolviert.

  

 

Nach der 2. Youngster-Cup-Veranstaltung des MuSC Sülfeld am 03.05.2015 hat Ben Thiessen die endgültige Zulassung zum ADAC-Slalom-Youngster-Cup erhalten und seitdem insgesamt an 5 Slalom-Veranstaltungen (Stand 01.09.2015) teilgenommen.

 

Sülfeld

            Das erste Jahr steht für Ben Thiessen im Fokus des Lernens, zumal bis

                         Juli 2015 noch kein Trainingsfahrzeug zur Verfügung stand. Dank des AvL

                         und dem hohen persönlichem Engagement vom Sportleiter Jochen Frenz  

                         steht seit Juli ein Opel Corsa B für das Training zur Verfügung.

 

 

Das Fahrzeug wurde den Vereinsmitgliedern zur Grillfeier am 21.08.2015 vorgestellt

und fand großen Anklang. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren.

 

 

Informationen zum ADAC-Slalom-Youngster-Cup und zum Automobil-Slalom beim AvL sind bei Jochen Frenz (Sport-

leiter) und  Jörg Thiessen (Schriftführer)erhältlich.

                     joerg_thiessen@web.de

 

 

 

 Wettbewerbs-Fahrzeug 2015 des ADAC Schleswig-Holstein

OPEL Corsa

 

1924   -   2014

     Automobil-Club von Lübeck